4. Unternehmerfrühstück 2020

Die Kaufmannschaft Nottuln lädt interessierte Unternehmer aus Nottuln und Umgebung regelmäßig zum Unternehmerfrühstück ein. Nach dem erfolgreichen Frühstück im Juni 2019 in der Blaudruckerei Kentrup in Nottuln, möchten wir den Ort dieser Veranstaltung regelmäßiger switchen. Somit haben die veranstaltenden Unternehmen die Möglichkeit, den Besuchern im Anschluss des Frühstücks, eine Führung des Unternehmens anzubieten. Somit hat uns für das nächste Unternehmerfrühstück die Firma Humberg Baumschutz, Zeppelinstr. 4 in 48301 Nottuln recht herzlichst eingeladen.
Während des Frühstücks haben auch Sie die Möglichkeit sich und Ihr Unternehmen in einer Zeit von ca 90 Sekunden den Anwesenden vorzustellen.
Ganz wichtig, bitte bringen Sie Ihre Visitenkarten mit, damit auch Sie die Möglichkeit haben Ihr Netzwerk auszubauen.
Bei Interesse zur Teilnahme bitten wir um eine kurze verbindliche Anmeldung an: welcome@kaufmannschaft-nottuln.de
Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Unternehmerfrühstück

3. Unternehmerfrühstück 2020

Die Kaufmannschaft Nottuln lädt interessierte Unternehmer aus Nottuln und Umgebung regelmäßig zum Unternehmerfrühstück ein. Nach dem erfolgreichen Frühstück im Juni 2019 in der Blaudruckerei Kentrup in Nottuln, möchten wir den Ort dieser Veranstaltung regelmäßiger switchen. Somit haben die veranstaltenden Unternehmen die Möglichkeit, den Besuchern im Anschluss des Frühstücks, eine Führung des Unternehmens anzubieten. Somit hat uns für das nächste Unternehmerfrühstück die Firma Humberg Baumschutz, Zeppelinstr. 4 in 48301 Nottuln recht herzlichst eingeladen.
Während des Frühstücks haben auch Sie die Möglichkeit sich und Ihr Unternehmen in einer Zeit von ca 90 Sekunden den Anwesenden vorzustellen.
Ganz wichtig, bitte bringen Sie Ihre Visitenkarten mit, damit auch Sie die Möglichkeit haben Ihr Netzwerk auszubauen.
Bei Interesse zur Teilnahme bitten wir um eine kurze verbindliche Anmeldung an: welcome@kaufmannschaft-nottuln.de
Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Unternehmerfrühstück

2. Unternehmerfrühstück 2020

Die Kaufmannschaft Nottuln lädt interessierte Unternehmer aus Nottuln und Umgebung regelmäßig zum Unternehmerfrühstück ein. Nach dem erfolgreichen Frühstück im Juni 2019 in der Blaudruckerei Kentrup in Nottuln, möchten wir den Ort dieser Veranstaltung regelmäßiger switchen. Somit haben die veranstaltenden Unternehmen die Möglichkeit, den Besuchern im Anschluss des Frühstücks, eine Führung des Unternehmens anzubieten. Somit hat uns für das nächste Unternehmerfrühstück die Firma Humberg Baumschutz, Zeppelinstr. 4 in 48301 Nottuln recht herzlichst eingeladen.
Während des Frühstücks haben auch Sie die Möglichkeit sich und Ihr Unternehmen in einer Zeit von ca 90 Sekunden den Anwesenden vorzustellen.
Ganz wichtig, bitte bringen Sie Ihre Visitenkarten mit, damit auch Sie die Möglichkeit haben Ihr Netzwerk auszubauen.
Bei Interesse zur Teilnahme bitten wir um eine kurze verbindliche Anmeldung an: welcome@kaufmannschaft-nottuln.de
Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Unternehmerfrühstück

Live-Konferenz: „Hilfe von Bund und Land in der Corona-Krise“

Aus aktuellem Anlass der Corona-Pandemie haben wir zu einer Zoom-Konferenz mit Experten aus der Wirtschafts- und Finanzbranche eingeladen. Brennende Fragen der Teilnehmer, wie z. B. Kurzarbeitergeld, Stundungen, finanzielle Soforthilfe etc. konnten von Herr Driever von der Gemeinde Nottuln, Herr Brühmann von der Wirtschaftsförderung Coesfeld sowie von Herr Quasten vom Steuerbüro Kuch & Partner ad hoc beantwortet werden. Denn die Folgen der Corona-Pandemie spürt jeder in unterschiedlichem Umfang persönlich oder im beruflichen Umfeld.

Wir hoffen, dass wir hiermit ein paar hilfreiche Tipps und Informationen weitergeben konnten.

Für uns war es auf jeden Fall ein interessantes, virtuelles und nicht zuletzt informatives Zusammentreffen.

Erstes Unternehmerfrühstück 2020 bei der Firma Humberg GmbH

Das erste Unternehmerfrühstück im Jahr 2020 fand im Januar bei der Firma Humberg GmbH Baumschutz & Platzgestaltung statt. Diese Plattform zum Austausch und Kontakte knüpfen wurde wieder einmal sehr gut angenommen. UnternehmerInnen konnten hier ihr Netzwerk erweitern und bei einem exzellenten Frühstück neue Impulse und Anregungen gewinnen. Neben der Möglichkeit zur Vernetzung mit den verschiedenen Unternehmen wurde im Anschluss den Teilnehmern eine kleine Führung von Herrn Humberg durch das Unternehmen geboten.

Die Firma Humberg bot einen interessanten Einblick in die Baumschutz-Technik. Mit der Konzentration auf den Baumschutz sowie verschiedenes Stadtmobiliar ist Humberg-Baumschutz seit Mitte der 1990er Jahre zum Ansprechpartner für Stadtbäume und Stadteinrichtung geworden. Diverse Baumeinfassungen, Straßenpoller, Sitzbänke und noch vieles mehr gibt es im Programm.

Den Produktionsverlauf von der Planung bis hin zum fertigen Produkt live zu sehen und zu erleben war sehr spannend und aufschlussreich.  Individuelle Fragen konnten direkt beantwortet werden.

Frühstück in der Blaudruckerei Kentrup

Diesmal wurde genüsslich in der Blaudruckerei Kentrup gefrühstückt und angeregt diskutiert. Wirklich viele Unternehmer haben den Weg in den historischen Ortskern und der Blaudruck Manufaktur gefunden. Bei leckeren Brötchen und einer guten Tasse Kaffee wurden neueste Informationen ausgetauscht, neue und auch alte Kontakte gepflegt und Geschäftsbeziehungen intensiviert.

Ein Höhepunkt war eine persönliche Führung durch die Manufaktur. Hier wurde gezeigt, wie nach den traditionellen Verfahren und den Regeln der alten Handwerkskunst unverwechselbare Produkte entstehen.

Der Blaudruck ist eine Technik, die im 17. Jahrhundert aus Indien über Holland nach Deutschland kam. Aus dieser Zeit stammen auch die meisten Motive und Muster, die heute noch unverändert mit den Original-Modeln auf die Naturfaser gedruckt werden.
Nach dieser alten, überlieferten Technik werden in der Familien-Manufaktur mitten im historischen Ortskern von Nottuln die verschiedensten Produkte aus Naturfaser gefertigt – vom ersten bis zum letzten Schritt in liebevoller Handarbeit. 

Führung durch die Kornbrennerei Sasse

Mit einer ganzen Menge an motivierten Mitgliedern der Kaufmannschaft Nottuln ging es im März zur Kornbrennerei Sasse nach Schöppingen. Kurzerhand wurde einfach das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden. Netzwerken mit Genuss!

Das Handwerk der Feinbrennereikunst mit all ihren Finessen und Geheimnissen wurde uns an dem Abend nähergebracht. Wir konnten uns davon überzeugen, das beste Rohstoffe und das Brennen von Hand im traditionellen Stil die Korn-Kreationen zu geschmacklich einzigartigen Bränden macht.

Es war eine gehaltvolle Reise durch die Welt der Brände und Liköre. Dabei wurde auch so manche Rarität präsentiert. Gut gelaunt ging es dann am späten Abend wieder zurück in die Heimat. Alle waren sich einig, es war ein äußerst gelungener Ausflug mit guten und nachhaltigen Gesprächen.

Unternehmerfrühstück im Café-Bar-Restaurant Auszeit

Um 6:30 Uhr – mit Sonnenaufgang – ging es zum Unternehmerfrühstück ins Café-Bar-Restaurant Auszeit, mitten im historischen Ortskern von Nottuln. Zahlreiche Unternehmer nutzten aus allen Branchen, bei Kaffee und leckeren Brötchen, die Gelegenheit zum Informationsaustausch und zum Netzwerken! Jeder nutzte die Chance sein Unternehmen in einem Kurzportrait vorzustellen und vielleicht auch dem ein oder anderen mit seinen Produkten oder Dienstleistungen bekannt zu machen.

Wieder einmal ein voller Erfolg, der uns zeigt, dass dieses Frühstück zu einer festen Einheit geworden ist.